Seite wählen

Projekt- und Vertragsverrechnung

von ve | Mrz 12, 2020 | Features und Module | 0 Kommentare

Die komplexe Projekt- und Vertragsverrechnung

Es sieht so aus, als gäbe es heutzutage nichts mehr, dass man nicht durch (mehr oder weniger) geschicktes Marketing zu Geld machen könnte. Begonnen bei der Verrechnung eines “heilenden Blickes” selbsternannter Gurus, über die Erstellung von Schutzringen um diverse Gebäude bis hin zu wöchentlich gebuchten Fernheilungs-Sessions über Skype. 

Zugegeben – unsere Kunden bedienen sich derzeit durchwegs noch traditionellerer Güter. Doch auch hier verlangt es mehr und mehr nach möglichst breitgefächerten Abrechnungsoptionen. Aus diesem Grund gibt es in der banibis’schen Projekt- und Vertragsverrechnung quasi nichts, dass es nicht gibt

Ein Beispiel aus der Praxis

Das folgende Beispiel erfolgt aus persönlicher Belustigung des Autors am Beispiel eines energetischen Schutzring -Vertriebes.

Annahme:

Das betreffende Beispiel – Unternehmen hat soeben erfolgreich ein Großprojekt abgeschlossen. Es folgt nun die Verrechnung beim Kunden. Dafür sollen unterschiedlichste Positionen mit unterschiedlichen Vertragseigenschaften am selben Beleg verrechnet werden.

1. Es war der Einsatz eines Vermessungstechnikers nötig. Dieser stellte bei seiner Vorort-Tätigkeit sicher, dass nicht aus Versehen auch das angrenzende Grundstück mitgeschützt werden würde. Dafür benötigte er inkl. Anfahrtszeit 3 Stunden. Diese, werden in der Abrechnung einmalig nach Aufwand verrechnet.

2. Der  genaue Aufwand eines so komplexen Prozesses wie der Herstellung eines Schutzringes hängt natürlich von vielen Begebenheiten ab (Außentemperatur, Sonnenstand, etc.). Aus diesem Grund wurde bereits im Vorhinein eine Pauschale vereinbart. Diese Pauschale wurde, unter Rücksichtsname aller eventuell erschwerender Umstände (bspw. Erdbeben, Meteoriteneinschlag etc.), vorkalkuliert und als  einmalige Pauschal-Position in die Verrechnung aufgenommen. 

3. Um den Schutz regelmäßig zu prüfen und die fortwährende Energie-Effizienz sicherzustellen, fällt außerdem eine laufende monatliche Wartungspauschale von 300€ an. Die Wartungspauschale beinhaltet beispielsweise die regelmäßige, energetische Fernkontrolle aus dem Homeoffice.

4. Da vorauszusehen ist, dass es vor allem bei extremen Wetterbedingungen zu Vorort-Einsätzen kommen wird (Schneeräumung, großflächiges Auftragen von Sonnenschutzmittel o.ä.), wurde vom Kunden außerdem ein Stundenpool  über 25 Stunden im Wert von 10.000€ eingekauft. Dieser wird monatlich laufend aliquot verrechnet und gilt von 01.03.2020 – 28.02.2021. Nicht in Anspruch genommene Stunden verfallen anschließend.

 

All diese verschiedenen Positionen können einfach und übersichtlich in der Projekt- und Vertragsverrechnung des banibis ERP angelegt und nach Bedarf sowohl laufend als auch einmalig verrechnet werden. Käme hier noch der Verkauf von „Hardware“ (bspw. Räucherstäbchen) hinzu, könnte auch dieser Artikel einfach zum Projekt hinzugefügt werden.

Projektvorlagen zur einfachen Verrechnung

Projektvorlagen für die laufende Verrechnung

  • Projekt nach Aufwand
  • Wartungsvertrag (Pauschale)
  • Wartungsvertrag Lizenzen + Support nach Aufwand und Wartungspauschale
  • Stundenpool-Verrechnung
  • Stundenkontingent nach Aufwand mit Deckelung

Projektvorlagen für die einmalige Verrechnung

  • Pauschale mit unterschiedlichen “nach Aufwand – Positionen”
  • Hardware + nach Aufwand Installation
  • Installation neue IT Infrastruktur mit Pauschale; nach Aufwand und Hardware

Auch eigene Vorlagen können einfach im System erstellt und für die zukünftige Verwendung abgespeichert werde

Konklusio

Wie man sieht, sind wir auf alle Eventualitäten vorbereitet um jedes Businessmodell – sei es noch so außergewöhnlich – zufriedenstellend abbilden zu können.

Haben Sie Fragen? Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns per Mail. Interessieren Sie sich auch für Sales-Management? Dann finden Sie in unserem Artikel Sales-Pipeline oder in diesem Video mehr zu dem Thema!

Ihr banibis-Team

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Besuchen Sie uns

Dresdner Straße 68/3/1

1200 Wien

 

Kontaktieren Sie uns

office@banibis.at

+43 (1) 375 22 55

Abonnieren Sie uns

Folgen Sie uns

© 2020 banibis GmbH |  FN 435705 v | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz

Share This