Seite wählen

Das banibis Webinar

von ve | Sep 9, 2020 | Features und Module | 0 Kommentare

Back to Track

Die Corona-Flaute ist nun endgültig beendet! Ab nun findet ihr hier wieder laufende Blogupdates und pünktliche Newsletter. Wir erhöhen außerdem um ein neues Kommunikationsmittel – das regelmäßige banibis Webinar!

Warum das Ganze?

Wir lieben unseren Newsletter und stoßen, erfreulicher Weise, stets auf sehr viel Gegenliebe unserer Kunden. Auch hier findet man regelmäßig eine Liste mit allen systemrelevanten Neuerungen. Doch eine bloße Auflistung genügt mittlerweile längst nicht mehr.

Das banibis ERP wächst nach wie vor rasant. Permanent werden Module erweitert, Features hinzugefügt und täglich kommen kleinere oder größere Optimierungen hinzu. Um unsere Nutzer weiterhin UpToDate zu halten, werden wir die gesammelte Information ab sofort also auch in regelmäßigen Webinaren präsentieren.

Mit ausreichend Platz für sämtliche Anregungen und Fragen!

Der Pilotversuch

Bereits vergangenen August kamen 7 ausgewählte Kunden in den Genuss des allerersten banibi’schen Webinarversuchs und erfuhren live und aus erster Hand, was es für spannende Neuerungen im ERP gibt UND wie man sie anwendet!

Das 45 minütige Webinar zu den Themen

  • Kontaktdatenerweiterung
  • Inventurwidget
  • Zeitoptimiertes Tätigkeiten buchen
  • Usercenter

fand durchwegs Anklang und überzeugte nicht nur durch überraschend wenige klassische Premieren-Fehler. So avancierte unser Versuchsprojekt zu einer Standardinformationsquelle des banibis ERP.

Die Kontaktdatenerweiterung

Die Zeiten der klassischen Standard – Visitenkarten ist vorbei. Längst reicht das obligatorische Email, Telefonnummer und www nicht mehr aus und auch das veraltetete FAX hilft wenig weiter.

Um der Flut an Messengern, Social Media Plattformen und sämtlichen anderen Online-Portalen gerecht zu werden, ist eine variable Vielfalt an Kontaktvariationen mittlerweile unumgänglich. Aus diesem Grund wurde hier nachgeschärft.

Es ist nun möglich jede beliebige Kontaktart selbstständig im ERP zu konfigurieren und bedarfsgerecht anzuordnen. Dies dient nicht nur der allgemeinen Übersicht sondern ist auch in der Personensuche äußerst hilfreich. Zudem ist auch ein Export für individuelle Abfragen  möglich.

Geheimtipp: FAX kann nun einfach gelöscht werden 😉

Das Inventurwidget

Um das leidige Thema der Inventur bestmöglich abzukürzen, haben wir das Inventurwidget eingeführt.

Statt mühsam in jeden einzelnen Artikel zu springen, ist es nun möglich, die Lagerstände direkt und übersichtlich von der Artikelsuche aus zu editieren.

Um das Geschehen auch im Falle einer Delegierung stets im Auge zu behalten, wird bei jeder Lagerstandkorrektur eine Bestätigungsemail an eine individuell hinterlegte Emailadresse gesendet. So können eventuelle Ungereimtheiten schnell erkannt werden.

Zeitoptimiertes Tätigkeiten buchen

Dieses Thema beschäftigt wohl so ziemlich jeden User des banibis ERP’s Tag für Tag. Tätigkeiten müssen gebucht werden um die investierten Stunden anschließend den Kunden weiter verrechnen zu können.

Da es hier viele wichtige Informationsfelder gibt, welche bei jeder Buchung ausgefüllt werden müssen, haben wir nach Wegen gesucht einige davon intelligent zu automatisieren und so eine Menge Zeit zu sparen. So ist es möglich ein Standardprojekt (bei Bedarf inkl. Dienstleistung) direkt im jeweiligen Kunden zu hinterlegen. Bei Auswahl des jeweiligen Kunden werden die betreffenden Felder dann automatisch mit den hinterlegten Daten befüllt.

Eine weitere Optimierung gibt es beim Thema Fahrzeiten. Um Außentermine künftig in einem Aufwasch erledigen zu können, wurde die Tätigkeitserfassung um das Feld “Fahrzeit erweitert”.

Hier ist es nun möglich, gemeinsam mit der eigentlichen Tätigkeit, auch gleich die Dauer der vorangegangenen Fahrzeit und/oder die Dauer der “Heimfahrzeit” mitzubuchen. 

 

Usercenter

Das Usercenter sorgt für noch mehr Individualität und wurde bereits hier im Juli-Newsletter kurz beschrieben.

Der Webinar-Masterplan

Geplante Webinare werden ab November inkl. Themenschwerpunkte und Datum, im Newsletter angekündigt.

Ein paar Tage vor dem Ereignis werden nochmals Einladungen versendet und mit dem dort enthaltenen Link, erhält man am Tag X direkten Zugang zum digitalen Webinarraum. Alle Webinare werden zudem aufgezeichnet und können so bei Bedarf angefordert werden um einzelne Passagen wiederholen zu können.

Die Aufzeichnungen landen außerdem direkt in den renommierten banibis Studios und werden dort zu pointierten Tutorials, schriftlichen Blog-Anleitungen und Wikibeiträgen verarbeitet.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf zukünftige Youtube-Tutorials.

Wir hoffen weiterhin auf großen Anklang und freuen uns auf die nächste, gemeinsame Webinar-Livesession !

 

Euer banibis-Team

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Besuchen Sie uns

Dresdner Straße 68/3/1

1200 Wien

 

Kontaktieren Sie uns

office@banibis.at

+43 (1) 375 22 55

Abonnieren Sie uns

Folgen Sie uns

© 2020 banibis GmbH |  FN 435705 v | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz

Share This